Foot Locker

Un trait d’union à travers l’Europe

Das neue NonStop Gym hat im Herzen von Carouge nach nur zweimonatiger Arbeit seine Pforten geöffnet.

Mit einer Fläche von 930m2 befindet sich dieser moderne Raum, der früher dem Juweliergeschäft zugeordnet war, im 1. Stock eines Verwaltungsgebäudes, das auch ein Einkaufszentrum beherbergt. Der Zweck der Abbrucharbeiten bestand darin, einen einzigen großen Raum zu schaffen, um die funktionalen Bedürfnisse der Aktivität besser zu erfüllen und gleichzeitig die Ästhetik zu verbessern.

Das zeitgemäße Innendesign zeichnet sich durch die Auswahl an nüchternen und sparsamen Oberflächen aus, um das Konzept des Kunden, 24/7 Fitness zu sehr attraktiven Preisen anzubieten, weiter zu unterstreichen.

Das Industriedesign wird durch Parkett hervorgehoben, die weißen und grauen Wände mit rohen Oberflächen und die sichtbaren Kanäle sowie die große lineare Verglasung von 80 m bringen maximale Leuchtkraft.

Der Raum ist mit einem Haupteingang mit direktem Zugang zum Fitnessraum gegliedert, die Umkleidekabine für Damen und Herren, Duschen und WC befinden sich rechts neben dem Bereich.

Die Herausforderung des Projekts bestand darin, einerseits die Lärmbelästigung während der Baustelle zu minimieren, aber vor allem die sehr anspruchsvollen akustischen Anforderungen eben dieser Orte zu bewältigen. Dies wurde gewagt durch den Einbau von Zwischendecken in High-End-Akustikboxen geregelt – die es unter anderem möglich gemacht haben, eine ruhige und sportliche Atmosphäre zu schaffen. Darüber hinaus wurde eigens dafür ein Bereich „Freie Hanteln“ konzipiert.

Eine weitere Besonderheit dieses Projekts ist der nur für Frauen reservierte Bereich, der durch lange Fenster von ca. 2 m Höhe mit Klebefolie getrennt ist, um die Privatsphäre der Kunden zu gewährleisten.

Fortsetzung folgt: Derzeit läuft ein zweites NonStop Gym-Projekt, bestehend aus der Erweiterung der Flächen im Stadtteil Servette.

Photos ©Luca Fascini